... singend Brücken bauen

Gesundheitsförderung / Resilienzstärkung

Hier findest du verschiedene Tipps und Anregungen, wie du deine Gesundheit, dein Immunsystem und deine Resilienz (psychische Widerstandskraft; Fähigkeit, schwierige Lebenssituationen ohne anhaltende Beeinträchtigung zu überstehen) selber stärken kannst.

Viele dieser Gesundheitsmethoden kannst du auch mit dem Singen und Tönen kombinieren - z.B. als Einstimmung oder als Ausklang. >Singimpulse

Gerne erweitern wir diese kleine Sammlung mit selbst-erprobten hilfreichen Tipps - vielleicht auch von dir!


Beruhigung des Nervensystems über Atmung, Klänge, Berührung und Bewegung  >mehr
zusammengestellt von Hannah Hochstrasser, www.ent-decken.ch  (Stand: 17.03.2020)


8 Qi Gong Übungen für ein starkes Immunsystem >zum Video (12:14)
4 Qi Gong Übungen für mehr innere Ruhe >zum Video (6:17)
von Wolfgang, Einfach besser Leben (... mit vielen weiteren interessanen Videos zu verschiedenen Themen)


9 Tipps zur Stärkung des Immunsystems >mehr
Ausgewogene naturnahe, vitalstoffreiche Ernährung mit viel Gemüse, Salat, Obst, (Wild)Kräuter, Gewürze (u.a. Bärlauch, Knoblauch, Zwiebel, Curcuma, Zimt, Ingwer, ...) / langsames Essen mit gründlichem Kauen / Darmentlastung z.B. auch durch intermittierendes Fasten / Sonnenlicht und Vitamin D / Körper warm halten / ausreichend Bewegung / nicht überanstrengen / Stress abbauen & entspannen / genügend trinken & Atemwege feucht halten / auf gesunden Schlaf achten / ...

Lachen ist gesund & anstecken:  Mann in der U-Bahn / Lach-Yoga  (ab 01:15) / ... finde weitere youtubes, die dich zum Lachen bringen

Bewusste Entladung in turbulenten Zeiten  youtube (04:22/05:16) von Vivian Dittmar zur Gefühlshygiene
"Entladung geschieht auf vielfältige Weise: Tränen, Kichern, Zittern, Zucken, Kribbeln, Stöhnen und Seufzen. Zwar kann es am Anfang vorkommen, dass sich auch Schreie entladen, früher oder später finden wir jedoch zu anderen Formen der Entladung, da wir in der Wut keinen Frieden schliessen können mit dem was war. Das geschieht jedoch von selbst, wenn wir der Entladung Raum geben und dem Gefühl folgen." Vivian Dittmar: "Gefühle & Emotionen - Eine Gebrauchsanweisung
>Zusammenfassung: 5 Grundgefühle mit Urkraft und Schattenseiten

Unterstützung bei der Entladung und beim Tönen:
Indisches Tanpura/Tambura auf A-Stimmung (eAAa) als hilfreicher Hintergrundklang zum freien Tönen von Vokalen in tiefen Tonlagen (Bruststimme). Beim Tönen kannst du deinen Körper von Innen her massieren. Nimm während des Tönens die Vibration im Körperinnern war und lenke deine Aufmerksamkeit dorthin. Finde die geeignete Tonhöhe - bei tiefen Tönen gelingt es besser, tiefer Körperregionen in Schwingung zu bringen. 
Mit den Klängen des Tanpuras bist wirst du begleitet und bist mit deinen vielleicht noch ungewohnten Tönen nicht allein. Im Internet (youtube.com "Your Tanpura") findest du auch noch andere Stimmungen, welche dir vielleicht besser entsprechen.

Beim geöffneten Link unten auf "Dieses Video auf YouTube ansehen" klicken: